Wie wird Karton recycelt?— Tinware Direct Zum Inhalt springen
Wie wird Karton recycelt?

Wie wird Karton recycelt?

Es kann einige Missverständnisse darüber geben, welche Art Karton recycelt werden kann. Das Recycling von Karton ist ziemlich einfach, da alles recycelt werden kann! Es ist ein hochwertiges Material, das mehrfach recycelt werden kann, und das Recycling von Karton reduziert auch die Umweltverschmutzung, die bei der Herstellung komplett neuer Kartonprodukte entsteht. 

Solange der Karton sauber und trocken ist, können Sie ihn in Ihre Recyclingtonne werfen. Nasse Gegenstände können Geräte blockieren und gute Materialien ruinieren. So einfach ist Recycling von Karton! 

Wie wird Karton recycelt?

Da alle Kartons unterschiedlich sind – aus unterschiedlichen Materialien und Verfahren hergestellt werden, müssen sie zuerst sortiert werden und dann zerkleinert, damit sie schneller zerfallen. 

Dann durchlaufen sie einen Prozess, der als Aufschluss bezeichnet wird. Beim Aufschluss werden die Kartons mit Wasser gemischt, was zu einem weiteren Abbau der Kartons beiträgt und sie weicher macht, so dass sie wieder zu neuen Produkten verarbeitet werden können. 

 Oft wird Karton mit Klebeband, Heftklammern und Kunststoff gemischt. Daher müssen die Fasern abgesiebt werden, um diese Materialien loszuwerden. Gesiebtes Material, das zurückgewonnen wird, wie z. B. Metallklammern, wird ebenfalls recycelt. 

Dann wird weiteres Wasser zugegeben und der Brei gerührt, bevor er zu Bahnen geplättet wird. An diesem Punkt kann der sogenannte Papierbrei bis zu 90% Wasser enthalten. Die Bahnen werden dann gerollt und getrocknet, um das Wasser zu entziehen. Eine Reihe von Techniken wird verwendet, um die Bahnen weiter zu trocknen, wie Vakuumwalzen und Dampfheizungen. 

 

In der Endphase werden die Bahnen zu neuem Karton verarbeitet. Die Recyclingprozesse können je nach Recyclingfabrik unterschiedlich sein, aber die grundlegenden Schritte sind: Sortieren, Zerkleinern, Aufschluss, Sieben, Trocknen, Plätten und Rollen. 

Sind Kartonverpackungen nachhaltig?

Kartonverpackungen aus verantwortungsvoller Beschaffung sind nachhaltig. Durch verantwortungsvolle Beschaffung sollten Sie sicherstellen, dass der Karton aus nachhaltigen Forstwirtschaften, Altmaterialien, recyceltem Material oder einer Kombination der drei stammt. 

Was ist eine nachhaltige Forstwirtschaft  

Die Beschaffung aus nachhaltigen Forstwirtschaften bietet eine Reihe von Vorteilen an, z.B. wird sichergestellt, dass es keinen illegalen Holzeinschlag gibt, es fördert Gemeinschaften und achtet darauf, dass Arbeitnehmerrechte und die gesetzlichen und gewohnheitsmäßigen Eigentumsrechte indigener Völker gewährleistet werden. Aus einer einfachen ökologischen Sicht besteht das Grundprinzip von nachhaltigen Forstwirtschaften jedoch darin, sicherzustellen, dass für jeden gefällten Baum ein neuer nachgepflanzt wird oder sich auf natürliche Weise regenerieren kann. Dieser Prozess trägt dazu bei, Kohlenstoff aus der Atmosphäre zu entfernen, wobei die Endprodukte als Kohlenstoffspeicher dienen und dazu beitragen, Emissionen aus den Herstellungsprozessen auszugleichen. 

Was ist Altmaterial?

Altmaterial ist Material, das von seiner ursprünglichen Verwendung wiederverwertet wurde, das für diesen Zweck nicht mehr geeignet ist, oder nicht in demselben Prozess wiederverwendet werden kann, bei dem es entstanden ist, z. B. Sägemehl, Reststücke oder beschädigte Produkte. 

 Des Weiteren handelt es sich bei Post-Consumer-Altmaterialien um Produkte, die für den beabsichtigten Endzweck verwendet wurden und bereit sind, recycelt zu werden, wie z.B. Papier und Karton.

 

Wie sieht es mit der Nachhaltigkeit der Pappröhren von Tinware Direct aus?

Die Pappröhren von Tinware Direct werden aus gemischten Quellen hergestellt, wobei jede Pappröhre zu 70% aus recyceltem Material besteht und zu 30% entweder von Altmaterial oder nachhaltigen Forstwirtschaften gewonnen ist. Wir glauben, dass diese Art der Beschaffung die Kohlenstoffemissionen reduziert, die bei der Beschaffung von völlig neuem Material entsteht und gleichzeitig die Emissionen durch nachhaltige Forstwirtschaften ausgleicht.  

Tinware Direct ist auch Mitglied des KMU-Klimazentrums und des One Tree Planted-Programms, das wir nutzen, um unsere Emissionen verantwortungsvoll zu verwalten, zu reduzieren, wo wir können, und zu kompensieren, wenn wir es nicht können. Wir verwenden auch kein Einwegplastik in unseren Produkten und alle unsere Kundenlieferungen sind klimaneutral. 

 

Was ist mit Nachhaltigkeit durch Wiederverwendung?

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Verpackungen wie Pappröhren wiederzuverwenden, und die Langlebigkeit des Produkts ist entscheidend. Versuchen Sie bei der Auswahl Ihrer Verpackung, sich für etwas zu entscheiden, das wiederverwertet oder nachgefüllt und wiederverwendet werden kann. Dies reduziert nicht nur die Umweltbelastung, sondern kann Ihnen und Ihren Kunden auch Geld sparen. 

Nächster Artikel Valentinstag Kerzenverpackung